Nipozzano Vecchie Viti

Chianti Rufina Riserva DOCG

Dieser Wein war traditionell den Neugeborenen der Familie Frescobaldi vorbehalten, für die eigens eine private Sammlung angelegt wurde. Er wird aus den ältesten Rebstöcken von Castello Nipozzano gekeltert, die besonders tief wurzeln. Nach alter toskanischer Tradition reift er 24 Monate in Eichenfässern und präsentiert sich als sehr komplex und harmonisch.

Nipozzano Vecchie Viti
Nipozzano Vecchie Viti
Nipozzano Vecchie Viti
Nipozzano Vecchie Viti
Nipozzano Vecchie Viti
Nipozzano Vecchie Viti
2016
2015
2014
2013
2012
2011
Klimaverlauf
Merkmale des Gebiets
Vinifizierung und Ausbau
Technische Anmerkungen

2016 war ein hervorragender Jahrgang auf Castello Nipozzano. Der Frühling traf mit einer leichten Verspätung ein und zeigte sich frisch und niederschlagsreich, besonders zum Zeitpunkt der Blüte. Der Sommer war mild und ab Ende Juni bis zur Ernte regnete es kaum. Im August wurden besonders hohe Temperaturen verzeichnet und insgesamt war es sonnig.

Herkunft: Castello Nipozzano

Weinsorte: Sangiovese und traditionelle Komplementärrebsorten

Alkoholischer Grad: 13,5%

Ausbau: Eichenfässer - 24 Monate in Eichenfässer und 3 in der Flasche

Vinifizierung und Ausbau: Die Lese begann Ende September. Die Trauben wurden direkt nach der Lese in die Kellerei gebracht. Nach der Entrappung erfolgte die spontane Gärung in Zementfässern. Im Anschluss verblieb der Wein in den Fässern, um die Mazeration abzuschließen. Der weitere Ausbau erfolgte in Holzfässern von 30 hl, in denen der Wein 24 Monate ruhte. Mit dem anschließenden Flaschenausbau wurden die einzelnen Komponenten derart ausbalanciert, dass die ganze Essenz des Wein verkostet werden kann.

Weinbeschreibung: Vecchie Viti 2016 ist der perfekte Ausdruck eines großen Jahrgangs. Der Wein zeigt sich in einem kräftigen, glänzenden Rubinrot. In der Nase harmonieren blumige und fruchtige Aromen perfekt mit Würznoten. Heckenrose und Veilchen stechen deutlich hervor und stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zu kleinen roten Früchten. Eine anhaltende balsamische Note und elegante Röstaromen runden den Eindruck ab. Im Mund offenbart er sich seidig mit zarten Tanninen. Säure und Alkohol sind perfekt aufeinander abgestimmt. Der Abgang ist lang und nachhaltig.

Flaschengrössen: 0,75 l, 1,5 l, 3l

Klimaverlauf

2016 war ein hervorragender Jahrgang auf Castello Nipozzano. Der Frühling traf mit einer leichten Verspätung ein und zeigte sich frisch und niederschlagsreich, besonders zum Zeitpunkt der Blüte. Der Sommer war mild und ab Ende Juni bis zur Ernte regnete es kaum. Im August wurden besonders hohe Temperaturen verzeichnet und insgesamt war es sonnig.

Merkmale des Gebiets

Herkunft: Castello Nipozzano

Weinsorte: Sangiovese und traditionelle Komplementärrebsorten

Alkoholischer Grad: 13,5%

Ausbau: Eichenfässer - 24 Monate in Eichenfässer und 3 in der Flasche

Vinifizierung und Ausbau

Vinifizierung und Ausbau: Die Lese begann Ende September. Die Trauben wurden direkt nach der Lese in die Kellerei gebracht. Nach der Entrappung erfolgte die spontane Gärung in Zementfässern. Im Anschluss verblieb der Wein in den Fässern, um die Mazeration abzuschließen. Der weitere Ausbau erfolgte in Holzfässern von 30 hl, in denen der Wein 24 Monate ruhte. Mit dem anschließenden Flaschenausbau wurden die einzelnen Komponenten derart ausbalanciert, dass die ganze Essenz des Wein verkostet werden kann.

Technische Anmerkungen

Weinbeschreibung: Vecchie Viti 2016 ist der perfekte Ausdruck eines großen Jahrgangs. Der Wein zeigt sich in einem kräftigen, glänzenden Rubinrot. In der Nase harmonieren blumige und fruchtige Aromen perfekt mit Würznoten. Heckenrose und Veilchen stechen deutlich hervor und stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zu kleinen roten Früchten. Eine anhaltende balsamische Note und elegante Röstaromen runden den Eindruck ab. Im Mund offenbart er sich seidig mit zarten Tanninen. Säure und Alkohol sind perfekt aufeinander abgestimmt. Der Abgang ist lang und nachhaltig.

Flaschengrössen: 0,75 l, 1,5 l, 3l

Castello Nipozzano

Zeitlose Schönheit. Essenz der Toskana. Aus dem tiefen Mittelalter bis in die Renaissance.

 

Castello Nipozzano

Montesodi

Die Quintessenz des Sangiovese

Montesodi
Montesodi

Montesodi

Die Quintessenz des Sangiovese

Mormoreto
Mormoreto

Mormoreto

Üppig, elegant, langlebig und mit Tiefgang

Nipozzano Riserva
Nipozzano Riserva

Nipozzano Riserva

Quintessenz der Weinbautradition in der Toskana

Finden Sie die nächste Weinhandlung

WoErwerben

Finden Sie die nächste Weinhandlung
Entdecken Sie, wo Sie die Weine finden können, die Sie lieben
© 2020 Copyright Marchesi Frescobaldi MwSt. - Eintragung im Handelsregister von Florenz 01770300489, Voll eingezahltes Grundkapital € 14.021.067
info@frescobaldi.it |+39 055/27141
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um unsere Dienste bereitzustellen und die Navigation und Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere erweiterte Cookie-Richtlinie.
Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken oder weiter surfen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.