Mormoreto

Toscana IGT

Wenn ich zwischen den Reihen von Cabernet und Petit Verdot spazieren gehe, muss ich immer an die Zeit vor 150 Jahren denken, als meine Vorfahren als erste diese Sorten mit dem Wunsch anpflanzten, einen großen Wein zu produzieren. Seit 1983 wird dieser Wunsch mit dem Cru Mormoreto erfüllt, einem Wein mit lebhaftem, tiefem und harmonischem Charakter. Seit 2013 unterstreicht ein kleiner Anteil an Sangiovese weiter stark seine Eleganz.

Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
Mormoreto
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2001
2000
1999
1997
1996
1995
1994
Klimaverlauf
Vinifizierung und Ausbau
Technische Anmerkungen

Auf einen kalten Winter, insbesondere in der letzten Periode, in der mehrere Regen- und Schneeereignisse verzeichnet wurden, folgte ein wechselhafter Frühling, in dem sich sonnige Tage mit zum Teil heftigen Regentagen abwechselten. Diese Regenfälle haben zum Auffüllen der Wasserreserven beigetragen. Dank der höheren Frühlingstemperaturen verliefen die phänologischen Phasen im Einklang mit der Jahreszeit. Auch während des gesamten Sommers wurden hohe Temperaturen gemessen. Die stürmischen Schauer in der zweiten Augusthälfte brachten die nötige Kühle für eine prächtige Reifung. Die Temperaturschwankungen im September trugen zur aromatischen Synthese und zur Erhaltung der für die Weine des Castello Nipozzano typischen Frische bei.

Vinifizierung und Ausbau: Der Weinberg Mormoreto liegt in 300 m Höhe über dem Meeresspiegel auf sandigen Böden mit Südwestausrichtung. Die Weinlese der Trauben aus dem Weinberg Mormoreto erfolgte von Hand in 15 kg schweren Kisten. Nach einer ersten Auslese der Trauben im Weinberg wurden sie bei ihrer Ankunft im Keller weiter sortiert. Diese Liebe zum Detail gewährleistet die höchstmögliche Qualität. Der Jahrgang 2018 brachte wunderbar reife Trauben mit einer wunderbaren Säureader hervor. Die malolaktische Gärung fand unmittelbar nach dem Abstich statt. Am Ende des Jahres begann der Mormoreto seine Reifung in Barriques aus französischer Eiche, wo er die nächsten zwei Jahre verblieb, um die natürliche Mikro-Sauerstoffzufuhr der Eiche voll auszunutzen. Nach der Abfüllung konnte sich der Mormoreto in den folgenden Monaten der Verfeinerung ausbalancieren und seine ganze Eleganz und sein ganzes Potenzial entfalten.

Weinbeschreibung: Der Mormoreto 2018 verfügt über eine wundervolle intensive und glänzende rubinrote Farbe. Das Bouquet ist so faszinierend, da es von Fruchtnoten wie Preiselbeere, Himbeere, Feigenkonfitüre bis zu Sauerkirsche reicht. Das Gleichgewicht zwischen den Noten von Gewürzen, Tee und gerösteten Kaffeebohnen ist großartig. Die balsamische Note ist beeindruckend. Am Gaumen ist der Wein frisch, komplex, anhaltend, ausgewogen und rund. Die reifen, seidigen Tannine sind in den Körper des Weines integriert. Die Säurekomponente ist wichtig und verbindet sich elegant mit der Alkoholkomponente.

Flaschengrössen: 0,75 l, 1,5 l, 3 l, 6 l, 18 l.

Klimaverlauf

Auf einen kalten Winter, insbesondere in der letzten Periode, in der mehrere Regen- und Schneeereignisse verzeichnet wurden, folgte ein wechselhafter Frühling, in dem sich sonnige Tage mit zum Teil heftigen Regentagen abwechselten. Diese Regenfälle haben zum Auffüllen der Wasserreserven beigetragen. Dank der höheren Frühlingstemperaturen verliefen die phänologischen Phasen im Einklang mit der Jahreszeit. Auch während des gesamten Sommers wurden hohe Temperaturen gemessen. Die stürmischen Schauer in der zweiten Augusthälfte brachten die nötige Kühle für eine prächtige Reifung. Die Temperaturschwankungen im September trugen zur aromatischen Synthese und zur Erhaltung der für die Weine des Castello Nipozzano typischen Frische bei.

Vinifizierung und Ausbau

Vinifizierung und Ausbau: Der Weinberg Mormoreto liegt in 300 m Höhe über dem Meeresspiegel auf sandigen Böden mit Südwestausrichtung. Die Weinlese der Trauben aus dem Weinberg Mormoreto erfolgte von Hand in 15 kg schweren Kisten. Nach einer ersten Auslese der Trauben im Weinberg wurden sie bei ihrer Ankunft im Keller weiter sortiert. Diese Liebe zum Detail gewährleistet die höchstmögliche Qualität. Der Jahrgang 2018 brachte wunderbar reife Trauben mit einer wunderbaren Säureader hervor. Die malolaktische Gärung fand unmittelbar nach dem Abstich statt. Am Ende des Jahres begann der Mormoreto seine Reifung in Barriques aus französischer Eiche, wo er die nächsten zwei Jahre verblieb, um die natürliche Mikro-Sauerstoffzufuhr der Eiche voll auszunutzen. Nach der Abfüllung konnte sich der Mormoreto in den folgenden Monaten der Verfeinerung ausbalancieren und seine ganze Eleganz und sein ganzes Potenzial entfalten.

Technische Anmerkungen

Weinbeschreibung: Der Mormoreto 2018 verfügt über eine wundervolle intensive und glänzende rubinrote Farbe. Das Bouquet ist so faszinierend, da es von Fruchtnoten wie Preiselbeere, Himbeere, Feigenkonfitüre bis zu Sauerkirsche reicht. Das Gleichgewicht zwischen den Noten von Gewürzen, Tee und gerösteten Kaffeebohnen ist großartig. Die balsamische Note ist beeindruckend. Am Gaumen ist der Wein frisch, komplex, anhaltend, ausgewogen und rund. Die reifen, seidigen Tannine sind in den Körper des Weines integriert. Die Säurekomponente ist wichtig und verbindet sich elegant mit der Alkoholkomponente.

Flaschengrössen: 0,75 l, 1,5 l, 3 l, 6 l, 18 l.

Castello Nipozzano

Zeitlose Schönheit. Essenz der Toskana. Aus dem tiefen Mittelalter bis in die Renaissance.

 

Castello Nipozzano

Montesodi

Die Quintessenz des Sangiovese

Montesodi
Montesodi

Montesodi

Die Quintessenz des Sangiovese

Nipozzano Vecchie Viti
Nipozzano Vecchie Viti

Nipozzano Vecchie Viti

Von den ältesten Reben des Castello Nipozzano

Nipozzano Riserva
Nipozzano Riserva

Nipozzano Riserva

Quintessenz der Weinbautradition in der Toskana

Finden Sie die nächste Weinhandlung

WoErwerben

Finden Sie die nächste Weinhandlung
Entdecken Sie, wo Sie die Weine finden können, die Sie lieben
© 2020 Copyright Marchesi Frescobaldi MwSt. - Eintragung im Handelsregister von Florenz 01770300489, Voll eingezahltes Grundkapital € 14.021.067
info@frescobaldi.it |+39 055/27141
Wir respektieren Ihre Privatsphäre
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um unsere Dienste bereitzustellen und die Navigation und Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere erweiterte Cookie-Richtlinie.
Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken oder weiter surfen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.